RVaktuell - Fachzeitschrift und amtliche Mitteilungen
RVaktuell - Fachzeitschrift und amtliche Mitteilungen der Deutschen Rentenversicherung
Personalien

Claus Moldenhauer 70

Am 25.5.2021 feierte Claus Moldenhauer, Mitglied des Vorstandes sowie des Bundesvorstandes der Deutschen Rentenversicherung Bund, seinen 70. Geburtstag.

 

Moldenhauer startete seine berufliche Laufbahn mit einer Ausbildung zum Sozialversicherungsfachangestellten bei der Deutschen Angestellten Krankenkasse (DAK) im Jahr 1967. Danach bekleidete er bei der DAK erfolgreich weitere Positionen. In den Jahren 1990 bis 1993 hatte Moldenhauer maßgeblichen Anteil am Aufbau der DAK in den neuen Bundesländern. 1995 wurde er Landesgeschäftsführer in Baden-Württemberg, 2004 Vorstandsmitglied und 2005 stellvertretender Vorstandsvorsitzender. Nach fast 50 Jahren bei der DAK ging er 2016 in den Ruhestand.

 

Moldenhauer trat 1991 als Vertreter der Versichertenseite in die Selbstverwaltung der Bundesversicherungsanstalt für Angestellte (BfA) ein. Er gehörte der Vertreterversammlung an, zunächst als stellvertretendes Mitglied und ab 1993 als ordentliches Mitglied. 1999 wechselte Moldenhauer in den Arbeitsbereich des Vorstandes. Hier brachte er als ordentliches Mitglied des Vorstandes der BfA seine Erfahrungen und Kenntnisse auch in die Ausschüsse ein. Nachdem Moldenhauer vom Verwaltungsrat der DAK zum 1.1.2004 in den hauptamtlichen Vorstand gewählt wurde, legte er mit Wirkung zum 31.12.2003 seine Ehrenämter bei der BfA nieder. Seit der Sozialwahl 2017 gehört Moldenhauer wieder der Selbstverwaltung des Rentenversicherungsträgers an. Als ordentliches Mitglied des Vorstandes und des Bundesvorstandes der Deutschen Rentenversicherung Bund ist er aktiv in mehreren Selbstverwaltungsgremien tätig. Die Digitalisierung der Deutschen Rentenversicherung Bund bildet einen Schwerpunkt seiner Arbeit.

Statistik Aktuelle Zahlen

Die Rentenbeträge für April 2021 der Deutschen Rentenversicherung
- gesamt -Rentenzahlungen durch den Renten Service

Jetzt lesen